Willkommen auf KennzeichenReservieren.org

Für viele ist ein Auto mehr als nur ein Fahrzeug. Besonders Männerherzen schlagen höher, wenn sie in ihrem Traumwagen fahren können. Dieser wird dann gepflegt und gehegt, verschönert und verbessert und so gut personalisiert, dass er sich klar von der Masse absetzt. Das geht zum einen durch optische Veränderungen des Fahrzeugs, wie zum Beispiel Tuningelemente, neue Reifen oder eine spezielle Lackierung, das lässt sich aber auch durch ein spezielles Nummernschild erreichen. In Deutschland muss jedes Fahrzeug ein eindeutiges und einmaliges Kennzeichen besitzen, sodass das Fahrzeug einem bestimmten Fahrer oder einer Firma zugeordnet werden kann. Kennzeichen werden in Deutschland von den einzelnen Zulassungsbehörden in den Städten vergeben und bestehen aus einem Buchstaben an erster Stelle für den Ort der Zulassungsstelle, gefolgt von ein oder zwei Buchstaben und einer Zahlenkombination aus zwei bis vier zahlen.

Personalisierte Wunschkennzeichen – was ist möglich?

Viele wünschen sich hier ein Kennzeichen mit ihren persönlichen Initialen. So stellt man dann einen persönlichen Bezug zu seinem Fahrzeug her. Will manNeuanmeldung auch noch die letzten Ziffern personalisiert bekommen, zum Beispiel mit dem eigenen Geburtsdatum, kann es etwas schwieriger werden, an das Nummernschild seiner Wünsche heranzukommen. Immerhin wird in Deutschland jährlich eine Vielzahl von Neuwagen zugelassen und mit neuen Kennzeichen versehene. Wer jetzt nicht an sein Wunschkennzeichen bestehend aus Initialen und Geburtsdatum rankommt, weil es eventuell bereits vergeben ist, der hat noch andere Alternativen ein außergewöhnliches Kennzeichen zu bekommen. Besonders dann, wenn man in einer der großen deutsche Städte wie Berlin, Stuttgart oder München wohnt, lassen sich mit etwas Fantasie aus dem Buchstaben für die Stadt und den darauf folgenden Buchstaben entweder kreative Abkürzungen gestalten oder auch Namen aus nur drei Buchstaben bilden. Besonders Fußballfans mit Zulassungsort Frankfurt haben viele Möglichkeiten die Abkürzung ihres Lieblingsvereins als Kennzeichen zu bekommen. Hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Frühzeitig Wunschkennzeichen reservieren!

Wichtig hierbei ist, zu beachten, dass ein solches Wunschkennzeichen rechtzeitig im Vorfeld reserviert werden muss und dann nur einen gewissen Zeitraum der Reservierung zur Verfügung steht. Die genauen Regeln unterscheiden sich hier von Stadt zu Stadt, im Durchschnitt liegt die Reservierungszeit aber bei einem Monat, zum Beispiel in Hamburg oder Köln. Außerdem muss man beachten, dass es eine Reihe von speziellen Kennzeichen-Kombinationen gibt, die aktuell nur an bestimmten Fahrzeuggruppen zugelassen sind. Dazu gehören zum Beispiel Diplomatenfahrzeuge, die nicht mit einem Buchstaben beginnen, sondern an deren Anfang eine 0 steht. Es ist außerdem möglich, das Fahrzeug auch in einer anderen Stadt anzumelden, als in der man wohnt. Die Gründe dafür können Verschiedenste sein: Der Arbeitsplatz liegt in einem anderen Zulassungsort, der Lebenspartner wohnt dort oder man hat einen Zweitwohnsitz in dieser Stadt. In jedem Fall sollte man in einem solchen Fall einen guten Grund angeben und nicht nur den Wunsch äußern ein Kennzeichen seiner Lieblingsstadt am Fahrzeug anbringen zu wollen.

die grössten Deutschen Städte: